Skip to content

Christopeit Laufband 2021 – Alle Modelle im Test

Inhalt

Christopeit Sport wurde 1976 vom ehemaligen Bundesliga Torhüter Horst Christopeit (VFL Bochum) gegründet. Anfangs vermarktete Christopeit Sport ausschließlich Tischtennisplatten. Ein paar Jahre später wurde die Produktpalette um Kraftstationen und Heimtrainer erweitert. Christopeit Sport wuchs kontinuierlich weiter und produzierte um 1990 rum das erste Christopeit Laufband. Die Jahre darauf folgten Crosstrainer, Rudergeräte und weitere Cardiogeräte für den Heimgebrauch. Einige Geräte davon wurden sogar von Stiftung Warentest als Testsieger ausgezeichnet.

Derzeit versucht Christopeit Sport nachhaltige und ökologische Heimgeräte zu entwickeln, die durch neuste Techniken ohne Strom und Batterien auskommen. Diese Geräte setzen auf eine Eigenstromerzeugung, die mittels eines Generators erzeugt wird. Der erste Heim-Ergometer mit dieser Technologie ist bereits auf dem Markt. Ein Christopeit Laufband gibt es allerdings noch nicht mit dieser Technologie, aber wir halten Sie auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten gibt.

Christopeit Logo

Walking Pads

Büro bzw. Walking-Laufbänder hat Christopeit erst seit kurzem im Sortiment. Deswegen sind derzeit auch nur 2 Modelle vorhanden, die sich aber nur minimal voneinander unterscheiden. Bei den beiden Modellen handelt es sich um das Christopeit CS 1000 und das CS 2000. Der einzige Unterschied ist, dass beim CS 1000 eine Haltestange verbaut hat. Beim CS 2000 werden Sie dagegen Walking Sticks vorfinden. Alle anderen Merkmale sind genau gleich.

Wir empfinden beide Büro Laufbänder als recht solide und mit einer flachen Höhe von nur 13 cm lassen sich das CS 1000/CS 2000 sehr einfach verstauen. Die Leistung ist mit 735 Watt ausreichend. Geschwindigkeiten von 1,0 – 8,0 km/h können damit erreicht werden, wobei 8 km/h schon sehr zügig fürs Walking. Die Verarbeitung ist durchschnittlich. Viele Technik-Features sind ebenfalls nicht vorzufinden, wobei die meisten „Features“ oft sowieso nicht zwingend notwendig sind. Genauere Informationen finden Sie in unserem Testbericht.

Christopeit CS 1000 Walking Pad

120 x 40 cm
1 - 8 km/h
735 Watt
120 kg
Zuletzt aktualisiert am 18. September 2021 um 6:31 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inszwischen geändert haben könnten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Christopeit CS 2000 Walking Pad

120 x 40 cm
1 - 8 km/h
735 Watt
120 kg
Zuletzt aktualisiert am 18. September 2021 um 6:31 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inszwischen geändert haben könnten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Laufbänder

Christopeit TM 300

Das Christopeit TM 300 gehört zu den Bestsellern und ist aufgrund der Zuverlässigkeit bei Einsteigern sehr beliebt. Das Laufband ist nicht zu groß, trotzdem belastbar und die Lauffläche ist mit 130 x 40 cm (L x B) ausreichend groß genug für viele Anwender. Der 1,25 PS (Dauerleistung) starke DC-Motor arbeitet ziemlich effizient und leise. Bis zu 18 km/h sind möglich und Steigungen lassen sich manuell in 3 Stufen anpassen. Schade, dass keine elektronische Steigung verbaut ist.

Die Konsole kann nur das nötigste und bietet nur wenige Multimedia Features. Kein AUX, MP3, USB, Pulsgurtmessung etc. Dafür aber Handpulssensoren und eine Tabletablage. Nichtsdestotrotz stimmt das Preis-/ Leistungs-Verhältnis und das Christopeit Laufband macht eine gute Figur.

130 x 40 cm
18 km/h
1,25 PS
130 kg
Zuletzt aktualisiert am 18. September 2021 um 6:31 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inszwischen geändert haben könnten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Christopeit TM 500S

Das Christopeit TM 500S ist ebenfalls ein sehr beliebtes Christopeit Laufband. Das Datenblatt liest sich zum TM 300 in vielen Punkten ziemlich gleich. Die Dauer-/Max. Leistung beträgt ebenfalls 1,25 & 2,5 PS, wodurch maximal 18 km/h möglich sind. Die Lauffläche + Belastbarkeit sind gleich groß und die Steigung lässt sich ebenfalls nur manuell anpassen.

Das TM 500s hat dagegen 3 weitere Trainingsprogramme am Start, dafür aber leider keine Tablethalterung. Ansonsten gibt es wirklich keine großen Unterschiede. Von daher können Sie auch direkt zum TM 300 greifen, falls dieses günstiger sein sollte.

130 x 40 cm
18 km/h
1,25 PS
130 kg
Zuletzt aktualisiert am 18. September 2021 um 6:31 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inszwischen geändert haben könnten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Es gibt noch das Christopeit TM 550S, das 3 wichtige Upgrades zum TM 500 bietet. Das wären die folgenden:

Christopeit TM 800S

Beim Christopeit TM 800S ist viel Licht und Schatten. Das Konzept finden wir super, ein möglichst kompaktes Laufband mit trotzdem ausreichend Leistung für den Heimgebrauch herzustellen. Aber hier beginnen auch paar Probleme, wie z.B. teilweise die Verarbeitung, die Instabilität beim Laufen und der hohe Geräuschpegel. Das es besser geht, zeigt z.B. das Sportstech FX300, dass sogar noch günstiger ist. Vielleicht wird aber in der nächsten Charge nachgebessert. Hervorzuheben ist noch, dass das TM 800s schon komplett vormontiert zu Ihnen kommt und kein Aufbau notwendig ist.

120 x 46 cm
16 km/h
1,25 PS
120 kg
Zuletzt aktualisiert am 18. September 2021 um 6:31 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inszwischen geändert haben könnten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Christopeit TM 750S

Das Christopeit TM 750S ist ein tolles Einsteiger-Laufband bezogen auf das Preis-Leistungsverhältnis. Die Lauffläche ist für viele mit 120 x 45 cm ausreichend groß, die Verarbeitung gut, die Leistung akzeptabel und das Laufband selbst extrem platzsparend.

Trotzdem stören uns bei diesem Christopeit Laufband einige Sachen wie z.B. die fehlende Steigungsfunktion, die Ausstattung der Konsole und die Stützarme. Vor allem könnte die Dämpfung ein bisschen besser sein.

Immerhin kommt das Gerät schon zu 100 % vormontiert und ist direkt einsatzbereit. Für Anfänger ist das Christopeit TM 750S auf jeden Fall empfehlenswert. Wer aber über mehrere Jahre langfristig trainieren und sich steigern möchte, sollte er in einer höheren Preiskategorie Ausschau halten. Alternativ können wir das Sportstech F37 und das FX300 empfehlen.

120 x 45 cm
16 km/h
1,25 PS
130 kg
Zuletzt aktualisiert am 18. September 2021 um 6:31 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inszwischen geändert haben könnten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Christopeit TM 650S

Das Christopeit TM 650S ist eine Preiskategorie unterhalb des TM750S einzuordnen und ebenfalls kein schlechtes Laufband. Maximal sind mit dem TM 650S 16 km/h möglich, wobei aber gesagt werden muss, dass die Lauffläche in der Breite deutlich kleiner ausfällt (120 x 40 cm), wodurch auch der Laufkomfort sinkt. Das TM 650S lässt sich im Gegensatz zum TM 750S auch nicht so ganz kompakt zusammenfalten, ist aber trotzdem aufgrund der Klappfunktion noch ganz platzsparend.

Im Gegensatz zum TM 750S supportet die Konsole des TM 650S auch Kinomap, was wir super finden. Allerdings ist die Konsole selbst jetzt nicht die beste, was aber kein Wunder ist bei einem Einsteigergerät.

Insgesamt macht dieses Christopeit Laufband eine gute Figur und ist eine gute Alternative. Trotzdem empfehlen wir Ihnen, sich ggf. auch nach anderen Laufbändern umzuschauen wie z.B. dem ArtSport Speedrunner 3500, dem Sportstech F31, dem Fitifito FT600 und Co.

 

Christopeit TM 650S

Kategorie: Einsteiger

Laufkomfort
2.5/5
Belastbarkeit
3/5
Ausstattung
2.5/5

Christopeit TM 5000S

Das Christopeit TM 5000S ist derzeit das Flaggschiff im Sortiment und bietet von allen Christopeit Laufbändern den größten Laufkomfort, die höchste Leistung & jede Menge Multimedia-Features. Trotzdem ist der Anschaffungspreis nicht ohne, wenn man das TM 5000S mit anderen vergleichbaren Laufbändern vergleicht.

Die Abmessungen (194 x 88 x 136 cm) und das Eigengewicht (106 kg) sind bei so einem Laufband ohnehin oft ziemlich hoch, was aber völlig normal ist. Dafür ist das TM 5000S auch mit 150 kg belastbar. Der Motor könnte ein wenig stärker sein, aber die 2,25/4,0 PS sind völlig ausreichend für maximale Geschwindigkeiten von bis 22 km/h. Diese Leistung und den Laufkomfort erhält man aber auch schon bei Laufbändern, die deutlich weniger kosten (z.B. Sportstech F37, Fitifito FT850).

Zudem entsprechen die 15 Stufen Steigung nur 7 %. Andere Laufbänder haben da meist 15 % oder mehr. Multimediatechnisch bietet aber das TM 5000S so gut wie alle Schnittstellen und der 7“ große Touch-Bildschirm ist ausreichend groß. Die Software könnte noch deutlich verbessert werden, aber das Problem haben auch viele andere Hersteller. Nichtsdestotrotz ist das TM 5000S wirklich ein gutes Laufband, nur finden wir den aktuellen Preis von fast 1.500 € ein bisschen zu hoch.

141 x 50 cm
22 km/h
2,25 PS
150 kg
Zuletzt aktualisiert am 18. September 2021 um 6:31 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inszwischen geändert haben könnten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Christopeit Laufband Vergleich

Christopeit Sport® Laufband »TM 300«Christopeit TM 500S LaufbandChristopeit TM 750SChristopeit TM 800S LaufbandChristopeit TM 5000S Laufband
ProduktChristopeit Sport TM 300 Test *Christopeit TM 500S Laufband *Christopeit TM 750S Laufband Test *Christopeit TM 800S Laufband *Christopeit TM 5000S Laufband *
Testergebnis
Bewertung4.7Ausreichend
Bewertung6.2Befriedigend
TestberichtZum TestZum TestZum TestZum TestZum Test
KategorieEinsteigerEinsteigerEinsteigerMittelklasseSemi-Prof.
Maße (L x B x H)165 x 75 x 133 cm165 x 75 x 133 cm143 x 81 x 124 cm162 x 93 x 126 cm194 x 88 x 136 cm
KlappbarJaJaJaJaJa
Maße (geklappt)85 x 75 x 150 cm85 x 75 x 150 cm143 x 81 x 19 cm162 x 93 x 28 cm125 x 88 x 154 cm
Gewicht54 kg54 kg43 kg79 kg106 kg
Belastbarkeit130 kg130 kg130 kg120 kg150 kg
Lauffläche130 x 40 cm130 x 40 cm120 x 45 cm120 x 46 cm141 x 50 cm
Leistung (Dauer)1,25 PS1,25 PS1,25 PS1,25 PS2,25 PS
Leistung (Spitze)2,5 PS2,5 PS1,75 PS1,75 PS4,0 PS
Max. Geschwindigkeit18 km/h18 km/h16 km/h16 km/h22 km/h
Lautstärkek. A.---< 75 db
Steigungmanuell (3)manuell-manuell0 - 7 %
DisplayBacklight LCDBacklit LCDEdge LEDBacklit LCD7" TFT
TouchJaJaJaJaJa
Programme912161835
App----FitShow
BesonderheitenHandpulssensoren, TabletablageHandpulsmessungPulsgurt, Tablethalterung, Extrem flachMP3, AUX, Handpulsmessung, Pulsgurtmessung, TabletablageWiFi, AUX, Bluetooth, MP3, USB, AUX, Pulsgurtmessung, Handpulsmessung, Tabletablage, Lautsprecher
Preis Preis nicht verfügbar € 429,00 Preis nicht verfügbar Preis nicht verfügbar Preis nicht verfügbar
TestberichtZum TestZum TestZum TestZum TestZum Test
Bestes AngebotJetzt kaufen *Zum Angebot *Zum Angebot *Jetzt kaufen *Preis prüfen *
Preisvergleich
Zuletzt aktualisiert am 18. September 2021 um 6:31 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inszwischen geändert haben könnten. Alle Angaben ohne Gewähr.

FAQ

Das beste Laufband gibt es nicht, da es vom Verwendungszweck abhängt. Das umfangreichste und vom Datenblatt beste Laufband ist derzeit (11/2020) das Christopeit TM 5000S, wobei dieses Laufband auch seine Schwächen hat. Es muss auch nicht unbedingt ein Christopeit Laufband sein. Sie können sich auch bei anderen Herstellern umschauen.

Bei Problemen können Sie sich an den Christopeit Support wenden. Alle Infos finden Sie hier

https://www.christopeit-sport.com/support/

Innerhalb der Garantielaufzeit erhalten Sie auch kostenfrei Ersatzteile, solange es sich um keine Selbstverschuldung handelt.

Bei Neugeräten beträgt die Garantielaufzeit 24 Monate. Mängel werden innerhalb der Garantielaufzeit kostenfrei beseitigt.

Sie finden bei Christopeit Sport auch weitere Cardiogeräte wie z.B. Heimtrainer/Ergometer, Crosstrainer, Rudergeräte & Vibrationsplatten. Zudem hat Christopeit auch einige Kraftsportgeräte im Angebot wie z.B. Kraftstationen, Hantelbänke, Multifunktionstürme, Bauchtrainer u.v.m.

Christopeit Laufbänder finden Sie z.B. bei Otto, Lidl, Baur, Neckermann, Amazon und Co. Wobei die Auswahl bei Amazon in den letzten Jahren stark abgenommen hat.

Fazit - Christopeit Laufband

Christopeit Sport hat eine große Auswahl an Laufbändern, die wir leider nicht alle im Vergleich können. Aber gerade die Geräte im Einsteigerbereich sind im P/L-Verhältnis relativ gut. Bei den etwas teureren Modelle sind wir ein bisschen enttäuscht. Die Preise empfinden wir als zu hoch, für das, was man bekommt, wenn man die Laufbänder Konkurrenz vergleicht. Gerade bei einem Laufband für fast 1.500 € erwarten wir ein wenig mehr. Aber das ist bei vielen Herstellern so. Sie werden keinen Hersteller finden, der durchweg einwandfreie Produkte im Einsatz hat.

Deswegen müssen Sie sich die einzelnen Modelle anschauen und genauer vergleichen. Dafür helfen Ihnen unter anderem unsere Testberichte und Produktvorstellungen. Aber auch anderen Seiten sind hilfreich und manchmal helfen auch die Kundenbewertungen.