CITYSPORTS CS-WP5 Faltlaufband Test

Loading...
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email
Verarbeitung
5
10
Stabilitaet
6
10
Laufgefuehl
5
10
Leistung
6
10
Technik
3
10
Preis-Leistung
6.5
10

Bewertung

5.3
Ok
5.3
Ok
5.3
Ok

499,00

Zuletzt aktualisiert am 25. Juni 2021 um 6:37 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inszwischen geändert haben könnten. Alle Angaben ohne Gewähr.
* Affiliate Link

Wir sind komplett unabhängig und werden von Niemanden unterstützt, gesponsert oder empfohlen.

Länge x Breite x Höhe

Abmessungen

157 x 77 x 120 cm
Länge x Breite

Lauffläche

121 x 46 cm

PS (Dauer/Max.)

1 PS
2 PS

Max. km/h

15 km/h

Steigung

-

Belastbarkeit

100 kg

Testbericht

Inhaltsverzeichnis

In diesem CITYSPORTS CS-WP5 Faltlaufband Test erfahren Sie, wie sich das kompakte Laufband im Vergleich zu den Konkurrenten schlägt und ob der Preis auch gerechtfertigt ist.

Aufbau

Das CITYSPORTS CS-WP5 Faltlaufband kommt in einem großen Paket via Spedition und ist schon größtenteils zusammengebaut. Das Paket wiegt über 60 kg und ist groß, weshalb Sie unbedingt eine zweite Person organisieren sollten, die Ihnen ggf. beim Tragen hilft.

Der Aufbau ist nicht sonderlich schwierig, aber leider ist die Aufbauanleitung an einigen Stellen nicht ganz so genau und gut übersetzt. Auch ein bis zwei Vorbohrungen waren nicht ideal gesetzt, was aber oft bei vielen Einsteigergeräten der Fall ist. Mit ein bisschen Kraft alles machbar und in maximal einer Stunde steht das CITYSPORTS CS-WP5 und ist einsatzbereit.

Mit im Lieferumfang enthalten, sind die folgenden Gegenstände.

Verarbeitung

Die Verarbeitung des CITYSPORTS CS-WP5 ist ziemlich durchschnittlich für den Preis. Die Lauffläche ist massiv und belastbar. Auch die Seitenstützen sind ganz brauchbar. Die Plastikabdeckungen, Handstützen und Co. sind nicht wirklich hochwertig, aber noch okay für den Preis. Besonders bei den Haltestangen haben wir ein wenig Zweifel, ob diese wirklich 100 kg aushalten, wenn man sich mit dem vollen Gewicht reinhängt. 

Die Laufmatte ist ein bisschen dünn und die Knöpfe/Schalter zum Herunterklappen der Konsole ließen sich anfangs nur sehr schwer drücken. Schon beim Aufbau waren ein bis zwei Vorbohrungen nicht ganz so genau. Qualitätstechnisch ist auf jeden Fall Luft nach oben, aber man muss dran denken, dass es sich um ein Einsteigergerät handelt und einige andere Hersteller im gleichen Preisbereich nicht unbedingt besser sind.

Leistung

Leistungstechnisch gibt CITYSPORTS an, dass das CS-WP5 Faltlaufband 1400 Watt Leistung hat, was ca. 2 PS entspricht. Das dürfte aber die Maximalleistung und nicht die Dauerleistung sein.

Leider konnten wir zur Dauerleistung keine Angaben finden, vermuten aber 1 bis 1,25 PS, was ja an sich immer noch voll im Rahmen ist. Das CS-WP5 Faltlaufband schlägt sich gar nicht so schlecht und der Motor arbeitet recht zuverlässig. Maximal sind 15 km/h möglich, die sich auch sehr flüssig anfüllen.

Training & Laufgefühl

Die Lauffläche ist mit 121 x 46 cm (Länge x Breite) ganz okay. Besonders die Breite von 46 cm ist für den Einsteiger-Laufband recht gut und gibt viel Komfort.

Das Training fühlt sich mit dem CITYSPORTS CS-WP5 Faltlaufband recht flüssig an und Ruckler gibt es nur ab ganz niedrigen Geschwindigkeiten unter 2 km/h. Ansonsten läuft alles flüssig. Die Geschwindigkeit lässt sich in 0,1 km/h Schritten verstellen, was ebenfalls einwandfrei funktioniert.

Leider ist die Dämpfung nur ganz leicht zu spüren. Das machen viele Konkurrenten besser, aber das ist auch oft ein Nachteil von so flachen kompakten klappbaren Laufbändern. Was uns auch ein bisschen stört, ist die Dicke der Laufmatte, da diese recht dünn ist. Grip ist eigentlich genug da, aber sehr langlebig erscheint und die Laufmatte nicht wirklich. Das wird sich aber mit der Zeit zeigen.

Ansonsten vermissen wir auch eine Steigung, was aber leider bei vielen flachen Laufbändern der Fall ist aufgrund der Bauweise. Wer unbedingt mit Steigungen trainieren möchte, sollte besser zu einem anderen Laufband greifen. Immerhin ist das CS-WP5 stabil im Training und man fühlt sich recht sicher auf dem Gerät.

Alles ist allem ist die Größe der Lauffläche für nicht so große Personen ganz gut. Wer aber langfristig trainieren möchte und sich auch steigern möchte, sollte besser zu einem professionelleren Gerät greifen.

Lautstärke

Die Lautstärke beim Training mit dem CITYSPORTS CS-WP5 ist auf niedrigen Geschwindigkeiten akzeptabel. Der Motor ist hörbar, aber noch leise und die Schritte sind trotz nicht so guter Dämpfung gar nicht so laut. Auf höheren Geschwindigkeiten, ab 12 km/h, nimmt die Lautstärke aber schon zu und das CS-WP5 ist deshalb nichts für sehr hellhörige Wohnungen, wenn Sie ihren Nachbarn nicht verärgern möchten oder spät abends trainieren möchten.

Hier merkt man nämlich die nicht so gute Dämpfung und die dünne Laufmatte. Ein wenig Abhilfe können Sie sich mit guten Laufschuhen und einer Bodenschutzmatte schaffen, mit der die Tritte besser gedämpft werden.

Konsole

In unserem CITYSPORTS CS-WP5 Test konnte uns die Konsole nicht wirklich überzeugen. Aber alles der Reihe nach.

CITYSPORTS verbaut beim CS-WP5 eine modern wirkende Konsole, die aber lediglich drei kleine Displays hat und sich via Touch bedienen lässt. Ihnen werden auf den Displays die folgenden Informationen gezeigt:

Die ganze Oberfläche ist aus Hochglanz und anfällig für Fingerabdrücke, was bei einer Touchbedienung nicht wirklich optimal ist, sich aber oft nicht anders lösen lässt. Unterhalb des Displays befinden sich die Bedien- und Funktionstasten, mit denen sich das CS-WP5 steuern lässt.

Mehr Tasten gibt es nicht, was den Vorteil hat, dass das Laufband selbsterklärend ist, dafür allerdings im Funktionsumfang nicht wirklich gut ausgestattet ist. Die Tasten sind unserer Meinung nach auch ein bisschen zu klein und während des Laufens erst mit ein bisschen Übung gut zu bedienen. Eine Pause-Taste ist leider nicht vorhanden und beim Neustart der Konsole, werden alle Werte wieder auf 0 zurückgesetzt.

An den Handläufen finden Sie immer noch weitere Tasten um die Geschwindigkeit zu erhöhen/mindern und um das Training zu Starten bzw. zu Stoppen. An sich nicht schlecht, aber uns erschließt sich nicht, wieso an den Handläufen, direkt oberhalb der Handpulssensoren, zu denen wir gleich noch kommen, die Start/Stopp-Taste angebracht ist. Das hat keinen Vorteil. Im Gegenteil sogar. Ist man unkonzentriert kommt man leicht an die Stopp-Taste und schon ist das Training beendet.

Ebenso fragen wir uns, was diese Umgebungsbeleuchtung soll. Diese hat auch keinen Vorteil und leuchtet unnötig rum.

Bluetooth hat das CITYSPORTS CS-WP5, allerdings nur für die Lautsprecher, die man mit seinem Endgerät koppeln kann. Die Lautsprecher sind wie auch bei vielen anderen Laufbändern, mehr schlecht als recht und sollten ebenfalls kein Kaufgrund sein.

Einen Pulsgurt kann man leider auch nicht koppeln, sondern nur die Handpulssensoren nutzen, die aber in der Regel ungenau und umständlich sind.

Trainingsprogramme sind leider gar keine dabei, was wir wirklich schade finden. Selbst die 250 € Laufbänder haben wenigstens irgendwelche Random-Intervall-Programme drauf.

Die Tablethalterung ist stabiler als sie aussieht. Die Position ist gut gewählt und verdeckt keine Displays. Das Gummi-Pad, das auf die Tabelthalterung klebt, haftet gut und unser Tablet ist kein bisschen verrutscht.

Insgesamt ist die Konsole nur auf das Nötigste reduziert und lediglich für Leute interessant, die einfach nur auf dem CITYSPORTS CS-WP5 mit wenigen Schätzwerten laufen möchten, ohne irgendwelche Programme oder Apps zu nutzen.

Lagerung

Das CITYSPORTS CS-WP5 Faltlaufband kann zusammengeklappt in vertikaler, als auch horizontaler Lage verstaut werden. Mit nur 157 x 77 x 34 cm (L x B x H) ist das CITYSPORTS Laufband schon recht kompakt und gut verstaubar. Es ist auch möglich wie auf vielen Bilder, dass Laufband unter z.B. dem Bett oder der Couch zu lagern, allerdings sollten Sie bedenken, dass 34 cm nicht unbedingt flach sind und die wenigsten Betten so viel Platz bieten.

Für die vertikale Lagerung ist eine Art Standfuß angebracht, wodurch das Laufband auch im Stand gelagert werden kann. Unserer Meinung nach, könnte der Standfuß stabiler sein und eine Lagerung hinter z.B. einer Tür, indem das CITYSPORTS CS-WP5 zur Wand angelehnt wird, ist auch möglich, aber nicht empfehlenswert, da es zu wackelig ist und das Gewicht von 57 kg nicht unterschätzt werden darf.

Insgesamt ist auch der ganze Vorgang, bei dem CS-WP5 zusammengeklappt wird, ein bisschen umständlich, da einige Vorgänge dazu gehören.

Die Transportrollen sind okay, allerdings nicht für Teppich geeignet, da sie viel zu klein ausfallen.

Vor- und Nachteile

Fazit zum CITYSPORTS CS-WP5 Faltlaufband Test

In unserem CITYSPORTS CS-WP5 Faltlaufband Test war das klappbare Laufband recht durchschnittlich unterwegs. Hervorheben muss man die breite Lauffläche, die günstigen Anschaffungskosten und die kompakten Abmessungen, wodurch das Laufband auch in kleinsten Räumlichkeiten sehr gut genutzt werden kann.

Trotzdem kommt uns das CS-WP5 Faltlaufband nicht wirklich durchdacht vor. Das z.B. keine Steigung vorhanden ist und die maximale Belastbarkeit nur bei 100 kg liegt ist ja alles noch okay, aber die unsinnigen Anordnungen der Tasten oder z.B. unnötige Features wie diese Ambiente Beleuchtung oder das Bluetooth lediglich für die Lautsprecher verwendet werden kann, gefällt uns nicht so. Ebenso sind die fehlenden Trainingsprogramme ziemlich ungewöhnlich.

Ungeachtet davon ist das CS-WP5 wohl für Leute interessant, die einfach nur platzsparend auf keinem hohen Niveau mal in den eigenen vier Wänden ein bisschen Laufen möchten.

Alternativen gibt es aber mehr als genug. Vergleichbare flache Laufbänder, die deutlich mehr bieten wären unter anderem das Sportstech FX300 und das Sportstech F17, die beide ein Upgrade zum CS-WP5 bieten, aber auch mehr kosten.

In der gleichen Preisklasse gibt es dann noch das Christopeit TM 750S, was ebenfalls nicht schlecht ist. Ansonsten, wenn das Laufband in der Verstauung nicht unbedingt so kompakt sein muss, können Sie sich das Fitifito FT600 oder den ArtSport Speedrunner 3500 mal anschauen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „CITYSPORTS CS-WP5 Faltlaufband Test“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thanks for submitting your comment!