Black Friday Deals

Bluefin Walking Pad Kick Lite Test

Bluefin Fitness Logo

76

/100

-7%

Ursprünglicher Preis war: €499,99Aktueller Preis ist: €464,01.

Zum Angebot *BewertungenWeitere Angebote
Zuletzt aktualisiert: 17/06/2024 um 12:32. Preise können variieren. Alle Angaben ohne Gewähr.

Aktualisiert: 17/06/2024

0 Kundenbewertungen

Bewertung

76

Gut

Rang 9 von 32

in Walking Pads

Rang 2 von 20

WalkingPad

Vor- und Nachteile

  • Gute Verarbeitung
  • Großzügiger Lieferumfang
  • App-Support
  • Ausreichend Leistung bis 8 km/h
  • Schmierölsystem
  • Lautstärke in Ordnung
  • Kompakt verstaubar
  • Gute Transportrollen
  • Dämpfung fürs Walken gut, fürs leichte Joggen zu hart
  • Smartphone Halterung ohne Rutschmatte gefährlich fürs Tablet
  • Mit 599 € UVP nicht besonders günstig
  • Bluetooth Lautsprecher sind unnötig
  • Keine Beschreibungen zu den Trainingsprogrammen
Maße

136 x 59 x 98 cm

Lauffläche

112 x 42 cm

Leistung

600 W

Tempo

1 – 8 km/h

Gewicht

23 kg

Belastbarkeit

100 kg

Angebote

€ 464,01
€ 499,99
Auf Lager

Testbericht

In der Welt der Fitnessgeräte gibt es immer wieder spannende Neuentwicklungen. Das „Bluefin Kick Lite Walking Pad“ ist ein solches Highlight. Dieses Walking Pad geht über das herkömmliche Gehen hinaus und ermöglicht Geschwindigkeiten von bis zu 8 km/h, sodass sogar leichtes Joggen im Komfort des eigenen Zuhauses möglich wird.

Doch hält das Gerät, was es verspricht? In unserem Bluefin Kick Lite Walking Pad Test nehmen wir es genau unter die Lupe und teilen unsere Erfahrungen mit Ihnen.

Bluefin Walking Pad Kick Lite Test

Lieferumfang & Aufbau

Zunächst fiel mir auf, dass die Anweisungen im Benutzerhandbuch nicht ganz perfekt waren. Es gab einfache Übersetzungs- und Flüchtigkeitsfehler, die zu Verwirrung führen könnten. Ein kurioses Beispiel: Bei der Kopplung mit Kinomap wird empfohlen, den Gerätetyp „Rudergerät“ zu wählen, obwohl es sich offensichtlich um ein Laufband handelt. Aber gut, solche kleinen Patzer können jedem Hersteller unterlaufen, und mit etwas gesundem Menschenverstand lässt sich das leicht überwinden.

Das Paket selbst wiegt 27 kg und ist, ehrlich gesagt, nicht gerade federleicht. Für den Einzelnen könnte es etwas mühsam sein, das Paket zu bewegen. Aber zum Glück gibt es eine Lösung: das Kick Lite verfügt über Transportrollen. So kann man es leicht von einem Ort zum anderen rollen, wenn man es nicht heben möchte.

Beim Auspacken wurde der Lieferumfang des Bluefin Walking Pad Kick Lite deutlich:

  • Bluefin Kick Lite Walking Pad
  • Eine Fernbedienung inkl. Batterie
  • Ein detailliertes Benutzerhandbuch
  • Schmieröl
  • Werkzeug
  • Ein Kaltgerätekabel
  • Ein Sicherheitsschlüssel
  • Eine Handhalterung inklusive Rutschmatte
Bluefin Walking Pad Kick Lite - 10

Ein großer Vorteil ist, dass das Bluefin Walking Pad Kick Lite bereits vormontiert geliefert wird. So war der Aufbau innerhalb von 10 Minuten erledigt. Das einzige, was noch zu tun war, war die Smartphone-Halterung mit dem mitgelieferten Werkzeug und Schrauben zu befestigen. Nachdem der Safety Key und das Stromkabel angeschlossen waren, war es einsatzbereit.

Ein weiteres Detail, das nicht übersehen werden sollte, ist die Schmierung. Das Kick Lite Walking Pad sollte vorgeölt geliefert werden. Sollte dies bei Ihnen nicht der Fall sein, empfehle ich dringend, das beiliegende Schmieröl gemäß der Anleitung im Handbuch zu verwenden. Dies stellt sicher, dass Ihr Laufband reibungslos und effizient läuft.

Verarbeitung

In einem Markt, der von verschiedenen Laufband-Modellen überschwemmt wird, hebt sich das Bluefin Walking Pad Kick Lite durch seine überdurchschnittliche Verarbeitungsqualität ab.

Zugegeben, beim ersten Blick könnte man denken, dass es viel Plastik gibt, vor allem in der Verkleidung. Und ja, das stimmt auch. Aber hier muss man bedenken, dass wir nicht von einem High-End-Gerät wie dem Kingsmith Walking Pad sprechen. Innerhalb seiner Preisklasse und seiner Zielgruppe zeigt das Bluefin Walking Pad Kick Lite allerdings eine gute Verarbeitungsqualität.

Bluefin Walking Pad Kick Lite - 9

Besonders beeindruckend fand ich die Laufmatte. Sie wirkt robust und darauf ausgelegt, vielen Trainingseinheiten standzuhalten, ohne Anzeichen von Verschleiß zu zeigen. Die Platte darunter strahlt ebenfalls Stabilität aus, was beim Laufen ein sicheres Gefühl vermittelt.

Die angegebene maximale Belastbarkeit von 100 kg erscheint realistisch. Bei regelmäßiger und sachgerechter Nutzung sollte dieses Walking Pad daher viele Jahre halten. Allerdings gibt es immer Raum für Verbesserungen: Während das Bluefin Fitness Kick Lite in vielen Bereichen glänzt, wäre es wünschenswert gewesen, wenn die Transporträder aus Gummi statt aus Hartplastik gewesen wären. Gummirollen hätten den Vorteil, dass sie den Boden schützen und für einen leiseren Transport sorgen würden.

Motor/Leistung

Das Bluefin Walking Pad Kick Lite ist mit einem Motor ausgestattet, der eine Dauerleistung von 600W und eine Maximaleistung von 1000W aufweist. Diese Werte sind für ein Walking Pad, das vornehmlich für das Gehen und leichtes Joggen konzipiert ist, durchaus angemessen.

Im Bluefin Walking Pad Kick Lite Test wurde festgestellt, dass diese Leistungswerte vollkommen ausreichen, um Geschwindigkeiten von bis zu 8 km/h zu erreichen. Dabei zeigte sich, dass das Gerät selbst bei dieser Höchstgeschwindigkeit ohne Stottern oder andere Beeinträchtigungen läuft. Die Motorleistung bleibt konstant und bietet dem Nutzer ein durchgehend angenehmes Laufgefühl.

Bluefin Walking Pad Kick Lite - 5

Ein weiterer positiver Punkt ist die zuverlässige Performance des Motors. Er hält, was er verspricht, und ermöglicht es dem Benutzer, seine Trainingseinheiten ohne Unterbrechungen oder Leistungseinbußen zu absolvieren. Der Motor des Bluefin Walking Pad Kick Lite erfüllt zuverlässig seine Aufgabe.

Training & Laufgefühl

Mit 23 kg ist das Bluefin Walking Pad in unserem Test nicht gerade ein Leichtgewicht, was jedoch den Vorteil hat, dass es besonders standsicher ist. Selbst bei schnelleren Geschwindigkeiten zeigt es keine Anzeichen von Wackeln oder Instabilität. Dies vermittelt ein sicheres Gefühl während des Trainings.

Beim Testen des Bluefin Walking Pad Kick Lite fiel besonders die großzügige Lauffläche von 112 x 42 cm auf. Dies bietet auch größeren Personen ausreichend Platz, um sich sicher und komfortabel zu bewegen. Die gummierte, leicht gefederte Laufmatte fühlt sich angenehm unter den Füßen an. Gummistoßdämpfer, die in die Konstruktion integriert sind, unterstützen die Federung zusätzlich und sorgen für ein geschmeidiges Laufgefühl. Dies ist besonders beim Walken spürbar, wodurch die Gelenke geschont werden.

Bluefin Walking Pad Kick Lite - 8

In puncto Lautstärke zeigt sich das Bluefin Walking Pad Kick Lite in einem akzeptablen Bereich. Zwar ist der Motor hörbar, aber keineswegs störend laut. Allerdings nimmt die Geräuschentwicklung bei Geschwindigkeiten von 6 km/h und darüber zu. In solchen Fällen wäre es nicht ratsam, das Gerät während eines Meetings oder in sehr ruhigen Umgebungen zu nutzen.

Ein Pluspunkt des Kick Lite ist die Möglichkeit, mit 8 km/h zu joggen. Zwar ist das Gerät hauptsächlich für das Walken konzipiert, dennoch ist leichtes Joggen durchaus möglich. Hierbei sollte man jedoch beachten, dass die Dämpfung nicht primär für das Joggen ausgelegt ist. Es ist machbar, aber intensive Jogging-Sessions würden wir damit nicht empfehlen.

Bestes Angebot *

Technik & Funktionen

BlueFinn Kick Lite Fernbedienung

Die Steuerung des Geräts erfolgt über eine beiliegende Fernbedienung, welche sich als intuitiv und benutzerfreundlich herausstellt. Mit ihr können Sie das Walking Pad ein- und ausschalten und die Geschwindigkeit in feinen Abstufungen von 0,1 km/h anpassen. Das Gedrückthalten der Tasten ermöglicht eine raschere Geschwindigkeitsanpassung, was sich in der Praxis als äußerst praktisch erweist.

Bluefin Walking Pad Kick Lite - 7

Das Display des Geräts, das während des Trainings stets gut ablesbar ist, informiert Sie über alle wichtigen Trainingsdaten. Hierzu zählen Zeit, Distanz, aktuelle Geschwindigkeit, verbrannte Kalorien und die kumulierte Gesamtdistanz. Besonders die Speicherfunktion für die akkumulierte Distanz nach dem Training zeigt sich als vorteilhaft – solange das Training regulär beendet wird. Bei einem ungewöhnlichen Trainingsabbruch werden die Daten allerdings gelöscht.

Bluefin Waking Pad Konsole

Ein kleines Rätsel gibt die Angabe des Herstellers über 15 vorhandene Programme auf. Leider konnten wir während unseres Tests diese Programme beim Bluefin Walking Pad nicht ausfindig machen. Es scheint, als ob die Fernbedienung, die keine zusätzlichen Tasten für solche Programme bietet, und die Produktbeschreibung hier nicht übereinstimmen.

Eine Bluetooth-Funktion ist ebenfalls an Bord. Diese ermöglicht nicht nur die Koppelung mit der App Kinomap, sondern auch die Nutzung der integrierten Bluetooth-Lautsprecher. Allerdings sollte man von den Lautsprechern keine Höchstleistungen erwarten; ihre Qualität ist, gelinde gesagt, durchschnittlich. Ein kleiner Kritikpunkt ist, dass man das Bluetooth nicht separat ausschalten kann. Ist das Gerät eingeschaltet, wird es stets unter dem Namen „JF-BTMP3“ erkannt.

Bluefin Walking Pad Kick Lite - 1

Die integrierte Tablethalterung zeigt sich als praktisch, wenngleich sie nicht besonders hervorsticht. Ein einfacher Plastikhalter mit einer Rutschschutzfunktion hält das Tablet sicher, könnte jedoch von einer gummierten Fläche profitieren. Die feste Neigung der Halterung ist festgelegt, was je nach Nutzungssituation nicht ideal ist.

Bestes Angebot *

Apps

Das Bluefin Walking Pad Kick Lite bietet eine Verbindungsmöglichkeit zu Kinomap. Diese App ist bekannt für ihre interaktiven Videolandschaften, die ein Lauferlebnis in unterschiedlichen Umgebungen ermöglichen. Beim Kauf des Bluefin Walking Pad Kick Lite erhalten Nutzer einen Bonus von zwei Monaten kostenfreiem Zugriff auf Kinomap. Anschließend fällt eine monatliche Gebühr an, um den vollen Umfang der App nutzen zu können.

Bluefin Walking Pad Kick Lite - 2

Während Kinomap bei vollwertigen Laufbändern das Trainingserlebnis immens steigern kann, stellt sich die Frage, wie viel Mehrwert sie einem Walking Pad wirklich hinzufügt. Dennoch bietet die App neben den Videolandschaften auch Trainingspläne und weitere Funktionen, die das Training variieren können.

Zum jetzigen Stand, dem 15.10.2023, sind keine weiteren App-Integrationen für das Bluefin Walking Pad Kick Lite bekannt.

Bluefin Walking Pad Kick Lite - 4

Lagerung

Ein klares Plus beim Bluefin Walking Pad Kick Lite ist zweifellos seine kompakte Bauweise, die es ideal für kleinere Wohnungen oder Räume mit begrenztem Platzangebot macht. Wie bei den meisten Walking Pads überzeugt auch das Kick Lite durch seine flache Form, die das Lagern zum Kinderspiel macht.

Sobald die Halteschiene eingeklappt ist, misst das Gerät lediglich 142 x 59 x 14 cm, was es einfach macht, es unter Möbeln oder sogar einem Bett zu verstecken. Dies stellt eine enorme Erleichterung für all jene dar, die keinen festen Platz für ein Fitnessgerät in ihrem Zuhause haben.

Bluefin Walking Pad Kick Lite - 6

Die angebrachten Transporträder sind ein weiteres praktisches Feature, das die Mobilität des 23kg leichten Kick Lite enorm erleichtert. So kann es ohne großen Kraftaufwand verschoben werden, sei es, um es nach dem Training zu verstauen oder es an einen anderen Ort zu bewegen.

Ein kleiner Wermutstropfen ist allerdings die fest montierte Tablethalterung an der Halteschiene. Aufgrund ihrer Bauart kann die Halteschiene nicht komplett flach nach unten geklappt werden. Das ist zwar kein Dealbreaker, könnte aber bei der Lagerung in besonders engen Räumen zu einem kleinen Hindernis werden.

Vor- und Nachteile

  • Gute Verarbeitung
  • Großzügiger Lieferumfang
  • App-Support
  • Ausreichend Leistung bis 8 km/h
  • Schmierölsystem
  • Lautstärke in Ordnung
  • Kompakt verstaubar
  • Gute Transportrollen
  • Dämpfung fürs Walken gut, fürs leichte Joggen zu hart
  • Smartphone Halterung ohne Rutschmatte gefährlich fürs Tablet
  • Mit 599 € UVP nicht besonders günstig
  • Bluetooth Lautsprecher sind unnötig
  • Keine Beschreibungen zu den Trainingsprogrammen
Zuletzt aktualisiert: 17/06/2024 um 12:32. Preise können variieren. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wartung

Ein Aspekt, der oft übersehen wird, wenn es um Fitnessgeräte geht, ist die Wartung. Glücklicherweise hat Bluefin dieses Thema beim Bluefin Walking Pad Kick Lite gut durchdacht und den Prozess so einfach wie möglich gestaltet.

Die mitgelieferte Anleitung bietet klare Anweisungen zur ordnungsgemäßen Wartung des Geräts. Ein besonderes Augenmerk verdient das automatische Schmiersystem des Kick Lite. Es eliminiert die Notwendigkeit, die Laufmatte mühsam zu lockern oder anzuheben, um das Schmieröl hinzuzufügen. Stattdessen ermöglicht eine praktisch platzierte Öffnung an der vorderen linken Seitenleiste ein einfaches Einfüllen des Öls. Dieser durchdachte Mechanismus stellt sicher, dass die Laufmatte stets reibungslos läuft und die Langlebigkeit des Geräts gewährleistet ist.

Bluefin Walking Pad Kick Lite - 3

Für diejenigen, die feststellen, dass sich die Laufmatte im Laufe der Zeit verzieht, bietet die Anleitung auch klare Richtlinien zur korrekten Ausrichtung. Dabei ist es wichtig zu beachten, dass die Laufmatte nicht zu fest gezogen werden sollte. Zu viel Spannung kann sowohl die Matte als auch das Gerät beschädigen.

Bestes Angebot *

Fazit zum Bluefin Walking Pad Kick Lite Test

Nach ausführlichen Tests und Analysen können wir ein klares Bild vom Bluefin Walking Pad Kick Lite geben. Dieses Gerät hat uns in vielerlei Hinsicht beeindruckt und beweist, dass es eine wertvolle Ergänzung für jeden Haushalt sein kann, der ein kompaktes und zuverlässiges Walking Pad sucht.

Die Verarbeitungsqualität des Bluefin Walking Pad Kick Lite ist überdurchschnittlich gut, was dem Benutzer langfristige Zuverlässigkeit und eine solide Performance garantiert. Die Funktionalität, insbesondere in Bezug auf das Laufgefühl, liegt deutlich über dem Durchschnitt und bietet ein angenehmes Erlebnis, das den Wunsch nach regelmäßigem Walken fördert. Die Technik und die Funktionen des Geräts sind solide und erfüllen alle Erwartungen.

Allerdings gibt es einige Aspekte zu beachten: Wer ernsthaftes Joggen auf dem Bluefin Walking Pad Kick Lite in Erwägung zieht, sollte sich bewusst sein, dass das Gerät primär fürs Walken konzipiert wurde. Während es durchaus möglich ist, darauf zu joggen, wird es nicht dasselbe Erlebnis bieten wie ein traditionelles Laufband. Für jene, die intensiver joggen möchten, könnte es ratsam sein, in ein vollwertiges Laufband zu investieren oder sich Modelle wie das Sportstech sTread anzuschauen, ein Hybrid-Gerät, das das Beste aus beiden Welten bietet.

Alex ist der Betreiber dieser Webseite und ein passionierter Fitnessenthusiast. Mit jahrelanger Erfahrung hat er diverse Fitnessgeräte, von Laufbändern bis Crosstrainern, gründlich getestet. Seine Expertise hilft Lesern, fundierte Entscheidungen für ihre Fitnessziele zu treffen. Außerhalb des Blogs trainiert Alex selbst intensiv und bleibt stets auf dem Laufenden über neueste Fitness-Trends.

Kommentare

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bluefin Walking Pad Kick Lite Test“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sale

Nur solange der Vorrat reicht.

Direkt zu den Angeboten