Skip to content

Wann ist die beste Zeit für eine Faszienrolle?

Faszielrolle Training
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Inhaltsverzeichnis

Heutzutage sind die meisten Menschen mit dem Rollen auf einer Faszienrolle und seinen vielen Vorteilen vertraut. Aber wie und wann es zu tun ist, ist weniger klar. Einige Experten raten zu Faszienrollen vor dem Training, andere sagen, dass danach besser ist. Einige sagen, dass Schaumstoffrollen vor dem Schlafengehen das Geheimnis ist, um Muskelkater zu lindern, und andere könnten denken, dass der Morgen besser ist.

Aber wenn man die einfache Wahrheit berücksichtigt, dass die meisten Menschen zeitlich begrenzt sind, ist es notwendig, unsere Zeit zu optimieren. Also, wann bekommst du den meisten Effekt für dein Geld? Nun, es hängt davon ab, warum du Schaumstoff überhaupt rollst.

Zuerst lassen Sie uns einige Dinge über das Faszienrollen im Allgemeinen klären. Das größte Missverständnis beim Schaumstoffrollen ist, dass die Menschen glauben, dass es sich um eine physische Auflösung von Faszien und das Glätten von Geweben handelt. Viele Leute stellen sich das fast wie einen Nudelholz vor, das den Teig glättet. Leider funktioniert es nicht ganz so.

Muskeln haben kein eigenes Gehirn, so dass sie sich nicht entscheiden können, sich zu kontrahieren oder zu entspannen, ohne von den Nerven, die sich mit ihnen verbinden, angesprochen zu werden. Stell dir Muskeln als Marionetten und das zentrale Nervensystem als Marionettenspieler vor. Wenn das zentrale Nervensystem die Veränderung nicht leitet, passiert den Muskeln nichts.

Glücklicherweise hat das Rollen von Faszien tatsächlich einen direkten Einfluss auf das zentrale Nervensystem. Druck auf einen gestressten Muskel auszuüben, sendet eine Nachricht an das Gehirn, dass der Muskel sicher ist und es in Ordnung ist, sich zu entspannen. Deshalb willst du beim Schaumstoffrollen nicht zu hart werden, sonst könnte es das Gegenteil bewirken. In diesem Sinne, hier ist, was Sie über den Zeitpunkt des Schaumwalzens in Bezug auf Ihre spezifischen Bedürfnisse wissen müssen.

Faszienrolle vor dem Training

Für die meisten Menschen ist Schaumstoffrollen am besten vor dem Training. Dies gilt insbesondere, wenn Sie Gewichtheben, Laufen, Radfahren oder andere Sportarten betreiben, bei denen eine gute Bewegung unerlässlich ist. Wenn Sie 10 Minuten Faszien vor dem Training rollen, entspannen Sie angespannte Muskeln, bringen Blut in die Muskeln, die Sie benutzen werden, und verbessern Ihre Beweglichkeit.

Zweitens, Faszienrollen, kombiniert mit Dehnung, hat sich als eine der effektivsten Methoden zur Erhöhung der Flexibilität in angespannten Muskeln erwiesen. Muskeln werden oft kurz und überaktiv, nachdem wir über einen längeren Zeitraum an einem Schreibtisch sitzen oder wiederholte Bewegungen ausführen. Wenn diese kurzen Muskeln vor dem Training nicht wieder auf ihre normale Länge zurückgebracht werden, dann können sie das Gewebe belasten und sogar die Gelenke aus der optimalen Ausrichtung herausziehen. Das Rollen von Schaumstoff hilft, die Aktivität dieser Muskeln zu reduzieren, was ihnen eine bessere Dehnung ermöglicht und die übermäßige Belastung und Spannung in der Umgebung verhindern kann.“

Wenn Sie den ganzen Tag bei der Arbeit sitzen und/oder eine Sportart ausüben, die optimale Bewegung erfordert, ist das Rollen von Schaumstoff vor dem Training Ihre beste Wahl.

Faszienrolle vor und nach dem Training

Wenn Muskelkater ein Problem darstellt und Sie in der Lage sind, die Rolle vor und nach dem Training zu benutzen, sollten Sie in Betracht ziehen, beides zu tun. Jeder weiß, dass sie sich nach einem Training abkühlen sollten, aber nicht jeder weiß, was das bedeutet. Die Abkühlung hilft, den Körper langsam wieder in den physiologischen Zustand vor der Bewegung zu versetzen, aber sie hilft nicht immer, die Schmerzen zu reduzieren. Muskelkater wird durch kleine Mikrorisse im Muskelgewebe und eine Ansammlung von Abfallprodukten verursacht.

Abfallmoleküle entstehen, wenn sich die Muskeln zusammenziehen (was passiert, wenn man trainiert), und normalerweise räumt der Körper sie von selbst ab. Aber wenn sich die Muskeln immer wieder zusammenziehen, wie bei einem intensiven Training, kann der Körper sie nicht so effizient ausschütten, was wiederum Schmerzen verursacht. Die direkte Kompression von der Rolle und die Rollbewegung trägt dazu bei, diese Moleküle zu fördern und aus dem Gewebe zu drängen, wodurch nährstoffreicher Sauerstoff zurückkehren kann und der Erholungsprozess früher eingeleitet wird. Mit anderen Worten, Schaumstoffrollen kann diesen Prozess des Ausschüttens des Abfallproduktes aus Ihren Muskeln beschleunigen.

Erinnern Sie sich an die kurzen und überaktiven Muskeln, die wir vor einem Training gerollt haben? Diese könnten auch etwas Liebe nach einem Training gebrauchen. Diese Muskeln haben oft die Tendenz, schnell in ihren verkürzten und überaktiven Zustand zurückzukehren, besonders bei körperlicher Aktivität. Daher können 5-10 Minuten damit verbracht werden, sie auszurollen und zu dehnen, um sie wieder zu beruhigen.

Eine Sache, die der Schlüssel zum Verständnis des Schaumstoffwalzens ist, ist, dass es für einen bestimmten Zweck verwendet werden kann (wie z.B. das Erwärmen des Körpers für die Bewegung), aber es kann auch durchgeführt werden, nur weil es sich gut anfühlt. So oder so, vor dem Schlafengehen könnte eine Zeit sein, in der Sie das Rollen von Schaumstoff in Betracht ziehen wollen.

Beim Walzen zur Verbesserung der Bewegungsmuster kommt es auf die Häufigkeit des Rollens an. In vielen Fällen empfehlen wir Menschen, bestimmte Muskeln 3-4 mal am Tag zu trainieren.“

Außerdem lieben viele Menschen das Rollen und fühlen sich danach sehr entspannt, was es zu einer idealen Ergänzung für jede nächtliche Routine macht. Das macht Sinn, denn wenn man richtig rollt, dann atmet, entspannt und benutzt man eine Rolle, die etwas unbequem, aber nicht schmerzhaft ist. Wenn du Rolling, Entspannung und Konzentration auf deinen Atem kombinierst, ist es ein perfektes Vor-Schlaf-Rezept für viele Menschen.

Faszienrolle ist auch eine großartige Aktivität an Tagen, an denen Sie eine Pause vom Fitnessstudio machen, aber es ist am besten, es strategisch zu planen. An Tagen, an denen Sie nicht trainieren (oder wenn Sie wegen einer Verletzung nicht trainieren können), ist Schaumstoffrollen das Beste, wenn Sie warm und entspannt sind. Direkt nach der Dusche oder dem Bad ist es perfekt. Warme Muskeln entspannen sich leichter, so dass Sie viel weniger Widerstand und Unannehmlichkeiten beim Faszienrollen haben, was ein erstaunlicher Vorteil ist!

Testberichte

Vibrationsplatten
Zu den Tests
Voriger
Nächster

Weitere Kategorien

Inhaltsverzeichnis

Fitnessgeräte im Test

Vibrationsplatten
Zu den Tests
Voriger
Nächster

Fitnessgeräte im Test

Rudergeräte
Zu den Tests
Laufbänder
Zu den Tests
Crosstrainer
Zu den Tests
Liegeergometer
Zu den Tests
Vibrationsplatten
Zu den Tests
Indoor Cyle
Zu den Tests