Black Friday Deals

Mit dem Walking Pad abnehmen: Effektive Strategien für das Home Office

Walking Pad Abnehmen

Wie Gehen während der Arbeit Ihre Fitness steigert und Ihre Kilos schmelzen lässt

Inhalt

Autor: Alex Baumann

Aktualisiert: 30/09/2023

2 Kommentare

Das WalkingPad ist nicht nur eine Neuheit im Fitnessmarkt, sondern auch eine Revolution für alle, die im Home Office arbeiten. Aber was genau verbirgt sich hinter diesem Begriff? Das WalkingPad ist im Grunde ein kompaktes, platzsparendes Laufband, das speziell dafür entwickelt wurde, Menschen in Bewegung zu halten, besonders wenn sie den Großteil ihres Tages sitzend verbringen. Besonders hilfreich wenn man mit dem Walking Pad abnehmen möchte.

Sein schlankes Design macht es perfekt für das Home Office oder andere Arbeitsumgebungen, in denen Platz möglicherweise begrenzt ist. Mit dem WalkingPad kann man während Telefonkonferenzen, beim Lesen von E-Mails oder sogar beim Brainstorming für ein Projekt gehen. Es integriert Bewegung nahtlos in den Arbeitsalltag und ist ein echter Gamechanger für die Gesundheit und Fitness im modernen Büroalltag.

Walking Pad abnehmen

Unsere Top 5 Walking Pads zum Abnehmen

Preis-Leistungs-Tipp
Sportstech sTread Fold Test

85

/100

Kategorie

2-in-1 Laufband

Belastbarkeit

120 kg

112 x 40 cm

Tempo

1 – 12 km/h 

App-Support

yes
499,00
Zum Shop *Test/DetailsAlle Angebote
Beliebt
Sportstech sWalk Test Laufband

-17%

83

/100

Kategorie

WalkingPad

Belastbarkeit

120 kg

100 x 40 cm

Tempo

1 – 6 km/h  

App-Support

yes
Ursprünglicher Preis war: €299,00Aktueller Preis ist: €249,00.
Zum Shop *Test/DetailsAlle Angebote
Beliebt
Kingsmith Walkingpad R2 Test

86

/100

Kategorie

2-in-1 Laufband

Belastbarkeit

110 kg

120 x 44 cm

Tempo

0,5 – 10 km/h  

App-Support

yes
749,00
Zum Shop *Test/DetailsAlle Angebote
CITYSPORTS WP2 440W Test

73

/100

Kategorie

WalkingPad

Belastbarkeit

110 kg

108 x 43 cm

Tempo

1 – 6 km/h  

App-Support

no
Zum Shop *Test/DetailsAlle Angebote
SportPlus SP-TM-1006 Test

72

/100

Kategorie

WalkingPad

Belastbarkeit

120 kg

100 x 36 cm

Tempo

0,8 – 6 km/h  

App-Support

no
299,99
Zum Shop *Test/DetailsAlle Angebote

Die Vorteile des Gehens für die Gewichtsabnahme:

Kalorienverbrennung beim Gehen

Obwohl Joggen oder intensives Training zweifellos mehr Kalorien in kürzerer Zeit verbrennen, sollte man das Gehen nicht unterschätzen. Auf einem WalkingPad können Sie bei einem gemäßigten Tempo durchschnittlich 200 bis 300 Kalorien pro Stunde verbrennen. Das mag im Vergleich zum Joggen oder Radfahren wenig erscheinen, aber wenn man bedenkt, dass viele Menschen 7-8 Stunden täglich sitzen, können zusätzliche 1-2 Stunden Gehen am Tag im Laufe einer Woche einen erheblichen Unterschied machen.

Hier ein Beispiel mit eine Geschwindigkeit von 4  km/h

DauerEntfernungKalorienverbrauch
30 Min1,25 km~80 kcal
60 Min2,50 km~160 kcal
90 Min3,75 km~240 kcal

Positive Auswirkungen auf den Stoffwechsel

Regelmäßiges Gehen kann den Stoffwechsel ankurbeln, was wiederum die Fettverbrennung fördert. Es verbessert auch die Insulinsensitivität und hilft so, den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Ein stabiler Blutzuckerspiegel reduziert Heißhungerattacken und hilft, das Essverhalten zu kontrollieren. Zusätzlich steigert das Gehen die Produktion von Fettabbauenzymen und verbessert die Fettverbrennung im Körper.

Die Kombination aus Kalorienverbrennung und der verbesserten Stoffwechselfunktion macht das Gehen auf einem WalkingPad zu einer effektiven Methode, um Gewicht zu verlieren und gleichzeitig die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden zu fördern. Es zeigte sich in unserem Walking Pad Test, dass man nicht unbedingt ins Schwitzen geraten muss, um positive Ergebnisse zu sehen. Manchmal ist ein beständiger, moderater Ansatz genau das Richtige.

Strategien für das Abnehmen mit dem WalkingPad:

Ein WalkingPad bietet einzigartige Vorteile und Flexibilität, die es leicht machen, in den Alltag einzubauen. Aber wie kann man dieses Werkzeug am besten nutzen, um effektiv Gewicht zu verlieren? Hier sind einige Strategien, die Ihnen helfen können, Ihre Ziele zu erreichen.

Intervall-Training vs. kontinuierliches Gehen

  • Intervall-Training: Bei dieser Methode wechseln Sie zwischen kurzen, intensiven Gehphasen und langsameren Erholungsphasen. Zum Beispiel könnten Sie 1 Minute schnell gehen, gefolgt von 2 Minuten langsamen Gehens. Dieser Ansatz kann den Stoffwechsel ankurbeln und führt zu einem höheren Nachbrenneffekt (post-exercise oxygen consumption, EPOC), wodurch nach dem Training weiterhin Kalorien verbrannt werden.
  • Kontinuierliches Gehen: Hier gehen Sie über einen längeren Zeitraum mit einer gleichmäßigen, moderaten Geschwindigkeit. Dieser Ansatz eignet sich gut für das „Abnehmen im Home Office“ oder das „Abnehmen mit Gehen auf der Arbeit“, da es weniger anstrengend ist und problemlos während der Arbeit durchgeführt werden kann. Es fördert die Ausdauer und verbrennt auch über einen längeren Zeitraum hinweg Kalorien

Die richtige Geschwindigkeit/Dauer zum Abnehmen mit dem Walking Pad

Das ideale Tempo und die Dauer können von Person zu Person variieren, abhängig von der Fitness und den individuellen Zielen. Ein guter Ausgangspunkt für Anfänger könnte sein, mit einer Geschwindigkeit von 3-4 km/h für 20-30 Minuten zu beginnen und sich von dort aus zu steigern. Für Fortgeschrittene, die Intervalltraining bevorzugen, könnten 5-6 km/h für die intensiven Phasen und 2-3 km/h für die Erholungsphasen geeignet sein.

Zusammengefasst, bietet das WalkingPad eine flexible Möglichkeit für diejenigen, die Gewicht verlieren oder ihre Gesundheit verbessern möchten. Durch die richtige Kombination von Geschwindigkeit, Intervall und Dauer können Sie maximale Ergebnisse erzielen und Ihre Fitnessziele erreichen.

Abnehmen im Home Office mit dem Walking Pad

In der heutigen Zeit, in der immer mehr Menschen von zu Hause aus arbeiten, wird die Frage nach Möglichkeiten zur Integration von Bewegung in den Home-Office-Alltag immer relevanter. Das WalkingPad stellt hierfür eine exzellente Lösung dar.

Integration des WalkingPads in den Arbeitsalltag:

Das kompakte Design des WalkingPads ermöglicht es, es bequem unter oder neben den Schreibtisch zu platzieren. Sie können es:

  • Während der Telefonkonferenzen nutzen. Anstatt statisch zu sitzen, gehen Sie in einem moderaten Tempo.
  • Für „Geh-Pausen“ einplanen. Setzen Sie alle 90 Minuten einen Wecker, um sich für 5-10 Minuten zu bewegen. Das fördert nicht nur die Gesundheit, sondern auch die Konzentration.
  • Während des Lesens oder Brainstormings verwenden. Oftmals kann Bewegung den kreativen Prozess stimulieren.

Vorteile der Bewegung für die mentale Klarheit und Produktivität:

Ständiges Sitzen kann zu Müdigkeit, Konzentrationsmangel und sogar zu gesundheitlichen Problemen führen. Das WalkingPad bietet eine Möglichkeit, dieser Passivität entgegenzuwirken:

  • Mentale Klarheit: Regelmäßige Bewegung, selbst in moderatem Tempo, kann die Durchblutung des Gehirns fördern und so die geistige Klarheit und Konzentrationsfähigkeit steigern.
  • Produktivität: Untersuchungen haben gezeigt, dass kurze Bewegungspausen während des Arbeitstages die Produktivität erhöhen können. Sie helfen, das Energieniveau zu halten und kreative Blockaden zu lösen.
  • Stressreduktion: Körperliche Aktivität setzt Endorphine frei, die als „Glückshormone“ bekannt sind. Dies kann dazu beitragen, den Stress abzubauen, der sich oft im Home-Office anstauen kann.

Das „Abnehmen im Home Office“ mit dem WalkingPad bietet nicht nur den Vorteil einer körperlichen Gesundheit, sondern trägt auch erheblich zur mentalen Gesundheit und zum allgemeinen Wohlbefinden bei.

Es stellt eine einfache Möglichkeit dar, Bewegung in den täglichen Arbeitsablauf zu integrieren und so ein ausgewogeneres und gesünderes Leben zu führen.

Tipps für den Anfang

Wenn Sie mit dem WalkingPad starten und den Weg des Abnehmens einschlagen möchten, gibt es einige grundlegende Ratschläge, die Ihnen helfen können, effektiv zu beginnen und auf dem richtigen Weg zu bleiben.

Erstellen eines konsistenten Trainingsplans

Konsistenz ist der Schlüssel, wenn es darum geht, langfristige Ergebnisse zu sehen. Ein regelmäßiger Trainingsplan hält Sie motiviert und sorgt für Routine.

  • Festlegen von Trainingszeiten: Legen Sie feste Zeiten fest, zu denen Sie jeden Tag gehen möchten. Es kann hilfreich sein, diese Zeiten in Ihren Kalender einzutragen oder Erinnerungen auf Ihrem Smartphone einzustellen.
  • Setzen Sie realistische Ziele: Beginnen Sie vielleicht mit 10 Minuten pro Tag und steigern Sie die Dauer schrittweise. Das Ziel ist, sich stetig zu verbessern, ohne sich zu überfordern.
  • Verfolgen Sie Ihre Fortschritte: Halten Sie fest, wie lange und wie schnell Sie jeden Tag gehen. Das Verfolgen Ihrer Fortschritte kann sehr motivierend sein und hilft Ihnen, Ihre Ziele zu visualisieren.

Vermeidung häufiger Fehler und Überanstrengung:

Beim Einstieg ist es wichtig, sich der potenziellen Stolpersteine bewusst zu sein.

  • Hören Sie auf Ihren Körper: Wenn Sie Schmerzen oder Beschwerden verspüren, nehmen Sie sich eine Pause. Überanstrengung kann zu Verletzungen führen und Ihren Fortschritt behindern.
  • Achten Sie auf Ihre Haltung: Gehen Sie aufrecht und schauen Sie nach vorne. Eine gute Haltung verhindert Rückenschmerzen und maximiert die Vorteile des Gehens.
  • Variieren Sie Ihre Routine: Auch wenn das WalkingPad primär zum Gehen gedacht ist, können Sie durch Variationen wie schnelles Gehen oder Intervalltraining die Intensität steigern und den Trainingseffekt erhöhen.

Das Abnehmen mit dem WalkingPad erfordert Geduld und Engagement. Diese Tipps helfen Ihnen, den Anfang zu erleichtern und sich auf eine erfolgreiche und gesunde Reise zu begeben.

Fazit - Gewicht verlieren mit dem Walking Pad

Das Abnehmen mit dem WalkingPad ist eine effektive Methode, um den Kalorienverbrauch zu steigern und gleichzeitig von den Vorteilen des Gehens zu profitieren. Der Schlüssel zu nachhaltigem Erfolg liegt in der Konsistenz und Ausdauer. Es ist nicht immer die Intensität, sondern die Regelmäßigkeit, die den Unterschied macht.

Für maximale Ergebnisse empfehlen wir, die Nutzung des WalkingPads mit anderen Fitnessaktivitäten zu kombinieren, um ein ausgewogenes Training zu gewährleisten. Machen Sie den ersten Schritt und bleiben Sie dran!

Alex ist der Betreiber dieser Webseite und ein passionierter Fitnessenthusiast. Mit jahrelanger Erfahrung hat er diverse Fitnessgeräte, von Laufbändern bis Crosstrainern, gründlich getestet. Seine Expertise hilft Lesern, fundierte Entscheidungen für ihre Fitnessziele zu treffen. Außerhalb des Blogs trainiert Alex selbst intensiv und bleibt stets auf dem Laufenden über neueste Fitness-Trends.

Kommentare

2 Kommentare

  • Wie hoch ist so die Geschwindigkeit am Schreibtisch? Durch das Tippen langsamer Oder?

    • A

      Hi Tina,

      man spricht immer so von 3 bis 4 km/h, ähnlich wie in unsere Tabelle oben. Besonders wenn man aktiv ist, wird man ein bisschen langsamer. Wenn man nur liest und ein bisschen geübt ist, kann man schon schneller laufen.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Oster Sale

Nur solange der Vorrat reicht.

Direkt zu den Angeboten