Reebok ZR8 Laufband Test

Loading...
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on email
Datenblatt
Verarbeitung
6.5
10
Stabilitaet
6
10
Laufgefuehl
6
10
Leistung
6
10
Technik
5.5
10
Preis-Leistung
8
10

Bewertung

6.3
Gut
6.3
Gut
6.3
Gut

549,00

Zuletzt aktualisiert am 17. April 2021 um 6:33 . Alle Angaben ohne Gewähr.
Länge x Breite x Höhe

Abmessungen

165 x 74 x 143 cm
Länge x Breite

Lauffläche

124 x 41 cm

PS (Dauer/Max.)

1.5 PS
2,0 PS

Max. km/h

16 km/h

Steigung

0-12%

Belastbarkeit

120 kg

Testbericht

Inhaltsverzeichnis

In diesem Reebok ZR8 Laufband Test, erfahren Sie alles Notwendige zu diesem Laufband, dass zuvor nur im englischsprachigen Raum erhältlich war, nun aber auch endlich auf Amazon erhältlich ist.

Aufbau

Das Reebok ZR8 Laufband kommt via Spedition geliefert. Kein Wunder bei einem Eigengewicht von ca. 67 kg. Inklusive Verpackung wiegt die Lieferung sogar 78 kg. Von daher sollten Sie mindestens eine weitere Person organisieren, sofern Sie das ZR8 über eine längere Strecke tragen müssen. Das Laufband kommt auch schon fast komplett vormontiert, weshalb das Paket auch ziemlich unhandlich ist.

Fertig ausgepackt, müssen Sie am Reebok ZR8 Laufband paar Kleinigkeiten montierten, die Konsole anschrauben und mit dem Datenkabel verbinden. Vorgeschmiert ist die Lauffläche schon vom Hersteller. Im Lieferumfang ist auch Silikonöl enthalten, mit dem Sie nach einer bestimmten Kilometeranzahl (siehe Reebok ZR8 Bedienungsanleitung) die Laufmatte schmieren müssen.

Verarbeitung & Optik

Optisch gefällt uns das Reebok ZR8 Laufband ganz gut. Bis auf die Konsole, die nicht so modern wirkt, macht das Laufband einen schönen Eindruck. Wichtige Komponenten wie das Gestell, sind aus Aluminium und im Ersteindruck gut verarbeitet. Verkleidungen und die Konsole sind aus Kunststoff, wirken aber ebenfalls recht stabil. Für ein Laufband dieser Preisklasse gefällt uns wirklich was wir sehen. Klar sind an einigen Stellen die Spaltmaße nicht ganz so genau, aber darüber kann man hinwegsehen.

Wenn es an der Verarbeitung was zu kritisieren gibt, dann ist ee das Bedienfeld, dass durchweg hochwertiger sein könnte. Zudem fehlt eine Halterung für ein Tablet. Auch sind einige Kabeldurchführungen nicht ganz optimal und sehen ein wenig gequetscht aus zwischen den Verkleidungen. Hoffentlich macht das in Zukunft keine Probleme.

Die maximale Belastbarkeit von 120 kg scheint uns realistisch und aufgrund des hohen Eigengewichts wirkt das Reebok ZR8 Laufband auch während des Trainings stabil. Insgesamt sind wir mit der Verarbeitung und Stabilität zufrieden.

Leistung

Die Leistung des Reebok ZR8 ist durchschnittlich für ein Laufband dieser Klasse. Der DC-Motor arbeitet zuverlässig und liefert konstant 2 PS Leistung. Damit sind Geschwindigkeiten von bis zu 16 km/h möglich. Auch auf sehr niedrigen Geschwindigkeiten (2 km/h) läuft das ZR8 flüssig. Mit der Steigung kommt der Motor ebenfalls klar.

Für sehr fortgeschrittene Sportler ist die Leistung nicht unbedingt ausreichend und bietet dadurch evtl. keine hohe Langzeitmotivation. Aber gerade Einsteiger und Gelegenheitsläufer sind mit dem Reebok ZR8 Laufband gut bedient.

Trainings- & Laufgefühl

Das Laufen auf dem Reebok ZR8 Laufband während des Tests empfanden wir als angenehm und in Relation am Preis ganz gut. Mit 126 cm in der Länge ist die Lauffläche vergleichsweise lang. Auch große Läufer kommen hier auf ihre Kosten. Die 41 cm in der Breite sind vollkommen okay, aber eine bisschen breitere Lauffläche wäre schön gewesen, um noch mehr Komfort und Sicherheit zu bieten.

Die Laufmatte hat durch die Textur gute Grip-Eigenschaften und die ZigTech Dämpfung arbeitet ebenfalls recht gut. Sofern man eher im mittleren Bereich der Lauffläche läuft, federt die Dämpfung recht gut ab und die Gelenke werden nicht so stark belastet. Der Motor bleibt dabei konstant stark und weist keine Leistungsschwankungen auf.

Im hinteren Teil der Lauffläche könnte die Dämpfung besser sein, aber es ist ja wie schon gesagt nur eine Einsteiger-/ Mittelklasse Laufband.

Geschwindigkeitsänderungen während des Laufens haben auch ohne größere Probleme funktioniert. Bedenken Sie beim Kauf auf den Fall die Deckenhöhe. Die Lauffläche des Reebok ZR8 ist bei 0% ca. 18 cm hoch.

Steigung

Die Steigung lässt sich elektronisch regulieren, womit Sie während des Laufens schnell den Neigungswinkel erhöhen oder senken können, ohne Ihr Training zu unterbrechen. Das funktioniert beim Reebok ZR8 auch erstaunlich gut und der Motor macht das ohne Probleme mit. Eine elektrische Steigungsfunktion ist auch nicht selbstverständlich bei diesem Preis. Um so mehr überrascht uns, wie gut das funktioniert hat.

Lautstärke

Die Steigung lässt sich elektronisch regulieren, womit Sie während des Laufens schnell den Neigungswinkel erhöhen oder senken können, ohne Ihr Training zu unterbrechen. Das funktioniert beim Reebok ZR8 auch erstaunlich gut und der Motor macht das ohne Probleme mit. Eine elektrische Steigungsfunktion ist auch nicht selbstverständlich bei diesem Preis. Um so mehr überrascht uns, wie gut das funktioniert hat.

Technik

Die Konsole kann optisch nicht ganz mit modernen Modellen mithalten, ist aber von der Anordnung und Funktionalität gar nicht mal so schlecht. Alle Programme, Trainingswerte und Schnelltasten sind sehr strukturiert angebracht und gut ablesbar, sodass fast alle Funktionalitäten größtenteils selbsterklärend sind.

Auf den 3 LCD-Displays, die leider nicht beleuchtet sind, werden Ihnen die folgenden Werte angezeigt:

Hier hätten wir uns größere Displays gewünscht. Zudem wären noch mehr Trainingswerte wie z.B. Durchschnittszeiten ebenfalls ganz nett gewesen, aber sowas findet man oft nur bei Laufbändern, die ein klein wenig mehr kosten.

Links und rechts jeweils an der Konsole, finden Sie die Tasten zur Verringerung/Erhöhung der Geschwindigkeit und der Steigung. Die Geschwindigkeit lässt sich in 0,1 km/h Schritten anpassen. Bei längerem Gedrückt Halten der Taste wird in Anpassung in 1,0 km/h Schritten vorgenommen. Das funktioniert sehr gut. Zudem finden Sie daneben vordefinierte Schnelltasten für die Steigung (2, 5, 10 & 12 %) und die Geschwindigkeit (4, 8, 12 & 16 km/h), mit denen unkompliziert eine Änderung vorgenommen werden kann.

Die Übergänge fühlen sich auch sehr flüssig und nicht zu schnell an. Einzig was hier negativ auffällt, ist die Qualität der Tasten. Es wird leider eine Folientastatur verwendet, die einen blöden Druckpunkt hat. Physische Tasten wären natürlich besser gewesen, kosten aber auch mehr.

Ansonsten finden Sie noch Tasten für die Programmauswahl, Lautstärke-Tasten, Modi-Auswahl und eine Start-/Stop-Taste. Der Name ist ein bisschen irreführend, da die Stop-Taste das Training leider nicht wirklich stoppt, sondern das Programm beendet. Das geht besser. Zudem können Sie über die zwei Schnelltasten an den Griffen die Steigung und die Geschwindigkeit regulieren.

Trainingsprogramme hat das Reebok ZR8 Laufband ganze 24 an der Zahl, wobei es sich um unterschiedliche Intervall-Programme handelt, die aber recht abwechslungsreich sind. Es gibt noch 3 weitere zusätzliche Modi, mit denen Sie das Training individuell gestalten können.

Sie können z.B. zahlreiche Countdowns festlegen (Zeit, Distanz, Kalorien), oder verschiedene Zielvorgaben miteinander verknüpfen. Es gibt noch eine Körperfettmessung, die ist aber völliger Quatsch und sehr ungenau. Alles in allem gefällt uns aber die Auswahl der Programme für ein unter 600 € Laufband.

Sonstige Schnittstellen und Multimedia-Features finden Sie beim Reebok ZR8 so gut wie keine. AUX ist vorhanden, womit Sie ihr Smartphone anschließen können und Musik über die integrierten Lautsprecher abspielen lassen können. Die Lautsprecher sind aber wie so oft völlig unbrauchbar und klingen sogar schlechter als viele Smartphones.

Aber das haben wir bei diesem Reebok ZR8 Laufband Test schon so erwartet. Auf Bluetooth, WLAN, Apps müssen Sie verzichten, wobei eine Schnittstelle für einen Herzfrequenzgurt nicht schlecht gewesen wäre. Das Reebok ZR8 hat zwar Handpulssensoren, aber die sind allgemein nicht sehr genau und Sie wollen ja nicht durchgehend die Hände an den Griffen halten während Sie ihr Training absolvieren.

Lagerung

Nach dem Training mit dem Reebok ZR8 können Sie einfach die Lauffläche hochklappen, um das Laufband zu verstauen. Mit den Abmessungen von 102 x 74 x 143 cm (L x B x H) ist das ZR8 recht geräumig und passt auch sehr gut in kleine Räumlichkeiten. Die Transportrollen sind groß und die Rolleigenschaften sind ausreichend. Das hohe Eigengewicht von 67 kg lässt sich ohne viel Mühe auch leicht über größere Strecken schieben.

Besonders gut gefällt uns der Soft-Drop-Mechanismus, wodurch die Lauffläche beim Ablassen nicht einfach auf den Boden stürzen kann. Das ist für Leute mit Kindern oder Haustieren besonders empfehlenswert.

Reebok ZR8 Laufband Klappbar

Garantie

Die Garantielaufzeit des Reebok ZR8 teilt sich wie folgt auf:

Das sind beachtliche Laufzeiten und bei Reebok können Sie sicher sein, dass Sie auch außerhalb der Garantielaufzeit noch Ersatzteile erhalten. Von daher können Sie ohne schlechtes Gewissen beim ZR8 Laufband zugreifen.

Vor- & Nachteile

Fazit zum Reebok ZR8 Laufband Test

Folgt

1 Bewertung für Reebok ZR8 Laufband Test

  1. Claudia

    Bestes Laufband in der Preisklasse. Funktioniert zuverlässig und hat eine lange Garantie-Laufzeit.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thanks for submitting your comment!