Es gibt etwas an einem Trail Run, dass sich befreiend anfühlt. Vögel, die über Ihnen singen, und wenn Sie Glück haben, scheint die Sonne. Es ist leicht, sich in die Schönheit und den Genuss von allem zu vertiefen und die Sicherheit zu vergessen.

Beim Laufen im Wald, allein oder mit jemand anderem, gibt es eine Reihe von Sicherheitsvorkehrungen, die jeder Läufer treffen muss. Um Ihnen zu helfen, sicher zu bleiben, haben wir uns an Laufprofis, Sicherheitsexperten und Trail Running Fanatiker gewandt, um die wichtigsten Profi-Tipps zu erhalten.

Überprüfen Sie das Wetter

Ein Wetterwechsel kann innerhalb kürzester Zeit vonstatten gehen. Aber auch an einem normalen Tag können Regen, Hagel, Wind usw. an einem scheinbar ruhigen Nachmittag auftauchen. Sei vorbereitet mit Kenntnis der Prognose und mit Ausrüstung.

Sich sichtbar machen

Für Trail Running, reflektierende Schuhe oder einen Neonpullover, der anderen hilft, dich zu sehen und umgekehrt. Dies gilt insbesondere auch für Gebiete, in denen gejagt wird, da viele Staaten gesetzlich ein leuchtend orangefarbenes Kleidungsstück vorschreiben, um andere Jäger in der Nähe zu warnen

Investieren Sie in Pfefferspray

Trage Pfefferspray in der Hand, um es bereit zu halten. Das meiste Pfefferspray wiegt 2 Unzen oder weniger, was es ideal macht, wenn man es an seinem Fahrwerk befestigt oder in der Hand hält. Es gibt sogar ein spezielles „Jogger-Pfefferspray“, das über einen eingebauten Hebegurt verfügt, der die Befestigung an der Hand erleichtert

Teilen Sie Ihren Standort

Ich bin bekannt dafür, selbstständig Wanderungen zu unternehmen. Normalerweise schicke ich einem Freund eine Karte mit einem Übersichtsplan meiner Route, bevor ich gehe, und folge danach, wenn ich fertig bin. Sie können Ihren Standort auch über Ihr Telefon oder Garmin LiveTrack mit einem Freund teilen. Ich würde vorschlagen, ein paar Optionen zu haben, da der Empfang von Zellen nicht immer korrekt ist

Suchen oder Erstellen von Sehenswürdigkeiten

Notieren Sie sich Sehenswürdigkeiten oder erstellen Sie sie selbst, wenn Sie hin und her laufen. Ich werde oft Steine stapeln, um anzugeben, wohin ich zurückkehren soll, falls meine GPS-Uhr-Mapping-Funktion ausfällt

Bleiben Sie wachsam – besonders, wenn Sie müde sind.

Es ist leicht, am Ende eines Laufs schlampig zu werden. Die Form geht, dann derVerstand, und bevor Sie es merken, erinnern Sie sich nicht einmal an die letzte Meile der Spur.Deshalb immer wachsam bleiben und immer auf den Weg achten.

Befolgen Sie die Regeln

Wenn Sie Mehrzweckwege benutzen, befolgen Sie die Regeln der Straße. Wenn Sie Ihre Richtung ändern, schauen Sie vor dem Überqueren des Weges über Ihre Schulter, um eine mögliche Kollision mit einem ankommenden Radfahrer oder vorbeifahrenden Läufer zu vermeiden.

Fazit

Erinnern Sie sich an diese Tipps, bevor Sie zu Ihrem nächsten Trail Run aufbrechen, egal ob Sie eine Dose Pfefferspray tragen oder Ihre Kopfhörer zu Hause lassen. Mit Sicherheit im Kopf können Sie ein anspruchsvolles Training genießen, ohne sich Gedanken darüber zu machen, wie Sie mit einer potenziell gefährlichen Situation umgehen werden.